Sonntag, 22. Juli 2018

Gemischter Chor Schelmenklänge umrahmte den ökumenischen Gottesdienst im Grünen

Es ist seit Jahren guter Brauch, dass unsere Chorgemeinschaft den ökumenischen Gottesdienst im Grünen beim Waldheim auf dem Haldenberg gesanglich begleitet.

So auch am vergangenen Sonntag, als Sängerinnen und Sänger unter Leitung von Dmitry Fomitchev den von Pfarrerin Gerstetter (Ev. Kirchengemeinde) und Herrn Ziermann (Vertreter der kath. Kirchengemeinde) gestalteten Gottesdienst mit geistlichen Liedvorträgen umrahmten.

Beginnend mit dem Ave verum corpus (Satz von W.A. Mozart) folgte nach dem Tagesgebet der Kanon: Dona nobis pacem – ein Chorsatz, der die Bitte um Frieden ausdrückt.

Mit „Sing mit mir ein Halleluja, sing mit mir ein Dankeschön, denn im Danken da liegt Segen, und im Danken preis ich ihn“ stimmte der gemischte Chor die Gottesdienstbesucher auf das Gotteslob ein.

© 2009 - 2017 MGV - Männergesangverein Lorch by www.webweltmeister.de